Die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ ist Deutschlands größte Fortbildungsinitiative für Kita, Hort und Grundschule und hat ein nahezu flächendeckendes Bildungsnetzwerk mit über 200 lokalen Partnern etabliert.

Die Volkshochschule des Landkreises Fulda ist einer dieser lokalen Netzwerkpartner und bietet Kitas, Horten und Grundschulen der Region die Möglichkeit, beim „Haus der kleinen Forscher“ mitzumachen.

Die VHS motiviert und berät die Einrichtungen und organisiert regelmäßig Fortbildungen vor Ort.

Ansprechpartnerin für die Region Osthessen ist Sandra Diegelmann, Tel. (0661) 6006-1646, E-Mail: sandra.diegelmann@landkreis-fulda.de

Weitere Informationen erhalten Sie.

+++ Aktuelle Information: Durchführung von VHS-Veranstaltungen unter eingeschränkten Bedingungen +++

Aufgrund der aktuellen Entscheidung der Bundesregierung und des Landes Hessens findet der Unterricht in VHS-Kursen ab sofort nur noch mit Mund-Nasen-Bedeckung aller Beteiligten statt; die Schutzmaske ist sowohl im Gebäude als auch im Kursraum sowie während des gesamten Unterrichts von Kursleitenden und Teilnehmenden zu tragen. Die aktuellsten Richtlinien (https://www.hessen.de/fuer-buerger/corona-hessen/verordnungen-und-allgemeinverfuegungen) lassen die Durchführung von VHS-Kursen in Präsenz generell zu. Hierbei ist mit einigen Einschränkungen zu rechnen. Im Einzelnen bedeutet dies für Sie als Teilnehmende:

Zudem werden ab 02.11.2020 alle VHS-Präsenzkurse im Bewegungs- und Entspannungsbereich zunächst bis 30.11.2020 ausgesetzt. Bitte beachten Sie hierzu die entsprechenden Auslegungshinweise zur Verordnung, die Sie über –> diesen Link einsehen können.

Aufgrund der steigenden CoViD19-Infektionszahlen werden die Hygienepläne, die der Durchführung von VHS-Veranstaltungen zugrunde liegen, durch obige Regelungen ergänzt. Die VHS-Kursangebote, die aufgrund der geltenden Abstandsregeln und Hygiene-Bestimmungen definitiv nicht durchgeführt werden können, sind derzeit ebenfalls nicht buchbar (v.a. Kursangebote aus den Bereichen Eltern-Kind- und Kinderturnen, Kochen, Tanzen, Selbstverteidigung).

Zahlreiche Online-Angebote werden weitergeführt und ausgebaut. Hier sehen wir einen Weg, wie wir Ihnen als Teilnehmerin und Teilnehmer ansprechende Kurse zu Hause anbieten können und Ihnen flexibel einen digitalen Kursbesuch ermöglichen.

Wir bitten Sie speziell um Beachtung unserer Online-Kurs-Angebote im Bewegungsbereich.

Wir informieren Sie über unsere Homepage regelmäßig über die aktuellen Entwicklungen und Angebote. Bleiben Sie gesund und wir freuen uns auf ein Wiedersehen.

Ihr VHS-Team

Endlich ist es soweit: Die VHS Landkreis Fulda hat eine neue Internetpräsenz, die Ihnen unser Programm in zeitgemäßer Optik präsentiert. Schön, dass Sie bei uns vorbeischauen! Wir laden Sie herzlich ein, unser Online-Angebot zu durchstöbern und freuen uns auf Ihre Resonanz!

Das Bildungsbüro des Landkreises Fulda hat für alle „Wissensdurstigen“ und „Bildungshungrigen“ eine Liste interessanter Online-Angebot zusammengestellt, auf die wir an dieser Stelle gerne hinweisen möchten:

www.landkreis-fulda.de/lernangebote-zu-hause

Die VHS und das Bildungsbüro des Landkreises Fulda haben ein gemeinsames Projekt zum Digitaltag ins Leben gerufen: „edutalk“, der erste Bildungspodcast der Region Fulda.

Im Rahmen des Podcasts werden viele verschiedene Themen rund um die Digitalisierung von Lernprozessen entlang des Lebenslanges Lernens behandelt. Hierzu laden die Verantwortlichen diverse regionale sowie überregionale Gäste ein, die einzelne Bildungsphasen genauer beleuchten sollen.

Stefan Will und Matthias Feuerstein erläutern in der Pilotfolge das neue Format und geben Einblicke in die Konzeption und Intention des Podcasts. Die ersten Episoden steht online zur Verfügung und bieten Beiträge zu den Themen „Digitale Kompetenzen als Grundbildungsauftrag“, „Digitalisierung in der frühkindlichen Bildung“, „Ausbildungs- und Fachkräftesicherung in der Region“ sowie weitere interessante Themen rund um Bildung.

Den Podcast sowie weitere Informationen finden Sie unter der Webseite https://edutalk.online.  

Sie können den „edutalk“ auch über alle gängigen Streaming-Dienste, wie Spotify, Deezer oder Apple Music hören sowie abonnieren. Somit erfahren Sie stets brandaktuell von Neuerscheingungen. Viel Freude beim Zuhören!

Sie möchten wissen, auf welchem Niveau Sie eine Fremdsprache sprechen? Kein Problem! Unter den aufgeführten Links können Sie für die Sprachen Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch und Französisch niveauübergreifende Online-Einstufungstests durchführen:

Deutsch: https://einstufungstests.klett-sprachen.de/eks/DaF-A1-C1/

Englisch: https://einstufungstests.klett-sprachen.de/eks/Englisch-A1-B2/

Italienisch: https://einstufungstests.klett-sprachen.de/eks/italienisch-A1-B1/

Spanisch: https://einstufungstests.klett-sprachen.de/eks/Spanisch-A1-B1/

Französisch: https://einstufungstests.klett-sprachen.de/eks/franzoesisch-A1-B1/

Im Rahmen unserer Online-Veranstaltungsreihe bieten wir Ihnen (bis Ende 2020 noch kostenfrei) die Teilnahme an Online-Vorträgen an.

Alle der Online-Veranstaltungen werden live übertragen. Ein Live-Chat bietet Ihnen die Möglichkeit, sich nach dem Vortrag aktiv an der Diskussion zu beteiligen
Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie per E-Mail den Link zu den den Livetreams.
Anmeldungen und weitere Infos zu den Terminen sind online oder telefonisch unter (0661) 6006-1600 möglich.

Hier nur einige der Themen:
(Eine komkplette Übersicht finden Sie im Programmteil auf dieser Homepage)

Journalismus statt Panik – Besondere Aufgabe und Herausforderung
Das Zeitalter des Glaubens – Aufstieg und Niedergang von Religionen
Versteckte Gifte im Haushalt
Verschwörungstheorien: Charakteristika – Funktionen – Folgen
Die Kultur der Reparatur
Schüßler Salze – Die Welt der Biochemie