Online-Vortrag: Preisträger*in des Sachbuchpreises 2022

Kursnr.
VZ1000004
Beginn
Do., 13.10.2022,
19:30 - 21:00 Uhr
Dauer
1 Termin
Gebühr
0,00 €
Seit über 100 Jahren haben die »Oberhäupter« der Hohenzollern immer wieder mit Juristen, Historikern, Journalisten, Ghostwritern und PR-Beratern zusammengearbeitet, mit deren Hilfe sie das Bild der Familie in der Öffentlichkeit aufpolierten. In diesem Vortrag werden Rollen und Selbstdarstellung der wichtigsten Familienmitglieder von einem der besten Kenner der Materie analysiert und dargestellt: In einer großen historischen Erzählung zieht Stephan Malinowski den Bogen über drei Generationen von 1918 bis in die Gegenwart und beschreibt das politische Milieu, in dem sich ihre Akteure bewegten.

Stephan Malinowski war Kennedy-Fellow an der Harvard University. Derzeit lehrt er Europäische Geschichte an der University of Edinburgh. Als Gutachter erstellte er im Auftrag des Landes Brandenburg ein Gutachten, das in der Diskussion um die vom »Chef des Hauses« Hohenzollern geltend gemachten Restitutionsansprüche eine entscheidende Rolle spielte. Seine Monographie zu den Hohenzollern wurde mit dem Deutschen Sachbuchpreis 2022 ausgezeichnet.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels statt.

Kursort




Kurstermine

Anzahl: 1
Datum

13.10.2022

Uhrzeit

19:30 - 21:00 Uhr

Ort

Fulda; Online-Vortrag, Zoom (wissen.live)



Dozent(en)

Weitere Kurse

VZ1000001 - Online-Vortag: "Künstliche Intelligenz in der Medizin – wie lässt sich ihr Potenzial verantwortlich nutzen?“ - Livestream - vhs.wissen live
VZ1000002 - Online-Vortrag: Grenzen der Menschheit - Livestream - vhs.wissen live
VZ1000004 - Online-Vortrag: Preisträger*in des Deutschen Sachbuchpreises 2022- Die Hohenzollern und die Nazis. Geschichte einer Kollaboration. - Livestream - vhs.wissen live
VZ1000005 - Online-Vortrag: Das Erbe der Sklaverei - Eine Reise durch die amerikanische Geschichte (in englischer Sprache) - Livestream - vhs.wissen live
VZ1000006 - Online-Vortrag: Kriegsberichterstattung zwischen Wahrheit und Lüge - Livestream - vhs.wissen live
VZ1000007 - Online-Vortrag: Preisträger*in des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels 2022 in Diskussion - Livestream - vhs.wissen live
VZ1000008 - Online-Vortrag: Fall und Aufstieg der Weltmacht China -Livestream - vhs.wissen live
VZ1000009 - Online-Vortrag: „Vom Nutzen der Raumfahrt – Innovationen für die Gesellschaft“ - Livestream - vhs.wissen live
VZ1000010 - Online-Vortrag: Wie hättet ihr uns denn gerne? Ein Gespräch zur deutschen Realität. Muslimisch, jüdisch, deutsch. - Livestream - vhs.wissen live
VZ1000011 - Online-Vortrag: Die Barbaren sind die anderen. Wie ein Denkmuster Geschichte prägt - Livestream - vhs.wissen live
VZ1000012 - Online-Vortrag: „Macht Euch die Erde untertan. Aufstieg und Fall einer Idee“ - Livestream - vhs.wissen live
VZ1000013 - Online-Vortrag: Troia: Geschichte und Mythos einer ewigen Stadt - Livestream - vhs.wissen live
VZ1000014 - Online-Vortrag: „Überall, unbemerkt und unterschätzt: Wie unser Verhalten als Verbraucher gesteuert wird“ - Livestream-vhs.wissen live
VZ1000015 - Online-Vortrag: Ein Jahr Bundesregierung - eine Bilanz - Livestream - vhs.wissen live
VZ1000016 - Online-Vortrag: Die Menschenrechte: Geschichte, Philosophie, Konflikte - Livestream - vhs.wissen live
VZ1000017 - Online-Vortrag: A Master in the Making - Anthonis van Dyck in der alten Pinakothek - Livestream - vhs.wissen live