Selbstversorgung mit essbaren Wildpflanzen - Botanischer Sammelspaziergang

Kursnr.
VW3052251
Beginn
So., 13.06.2021,
10:00 - 12:00 Uhr
Dauer
1 Termin
Gebühr
10,80 € (inkl. MwSt.)
In dem Kurs lernen die Teilnehmenden geeignete Wildpflanzen für die kostenlose Selbstversorgung aus der Natur kennen. Kernthema ist die sichere Bestimmung der Wildpflanzen in der der Natur. Inspirationen zur Anwendung im Alltag sowie Hintergrundinformationen zu Botanik und Inhaltsstoffen runden den Kurs ab.

Die Integration von Wildpflanzen in die tägliche Ernährung bietet zahlreiche Vorteile. Wildpflanzen sind gesund und enthalten viele Vitamine, Mineralien und Spurenelemente. Das Sammeln von Wildpflanzen stärkt das Gefühl der Verbundenheit mit der Natur und das bewusste Erleben der Zyklen der Natur. Die frische Luft und Bewegung beim Sammeln stärken Körper und Geist. Selbstversorgung mit Wildpflanzen lässt uns kostengünstige hochwertige Nahrung als Geschenk der Natur erleben. Wildpflanzen sind regional, saisonal und verpackungsfrei. Dabei stehen der Genuss, die Alltagstauglichkeit und Gesundheit im Vordergrund.

Nach diesem Kurs können die Teilnehmenden erste essbare Wildpflanzen bestimmen und sofort mit deren Integration in die alltägliche Ernährung beginnen. Die ausgehändigten Unterlagen helfen bei der Vertiefung der Inhalte.

Für eine kleine "wilde" Verkostung und die Kursunterlagen fallen pro Person 3 Euro an, die bei Kursbeginn in bar zu entrichten sind.

Bei extremen Wetterbedingungen (z.B. Starkregen, Gewitter, Sturm) muss der Kurs eventuell kurzfristig abgesagt werden. Bitte geben Sie dazu bei der Anmeldung Ihre E-Mail-Adresse an.

Kursort


Am Keltenwall 2A
36100 Petersberg-Margretenhaun

Kurstermine

Anzahl: 1
Datum

13.06.2021

Uhrzeit

10:00 - 12:00 Uhr

Ort

Am Keltenwall 2A, Petersberg-Margretenhaun; TP vor der Feuerwehr, Am Keltenwall 2A