Haus der kleinen Forscher Luft ist nicht "nichts"

Kursnr.
VZ1053092
Beginn
Fr., 04.11.2022,
08:30 - 16:30 Uhr
Dauer
1 Termin
Gebühr
45,00 €
„Forschen mit Luft“ für pädagogische Fach- und Lehrkräfte

Luft ist nicht „nichts“. Luft ist überraschend vielseitig: Sie weht, pfeift und treibt an, sie trägt und drückt, sie transportiert und lässt Dinge fliegen, man kann sie einfangen und sogar mit ihr musizieren. Und sie umgibt uns immer und überall.
Die Fortbildung „Forschen mit Luft“ bietet Ihnen viele Anregungen, wie Sie gemeinsam mit Kindern Eigenschaften der Luft entdecken und erforschen können, dabei erste Grunderfahrungen sammeln und auf unterschiedlichen Wegen wichtige physikalische Sachverhalte kennen lernen.

In der Fortbildung setzen Sie sich mit dem Prozess des Forschens anhand der Methode „Forschungskreis“ auseinander und haben die Gelegenheit, sich mit anderen Teilnehmenden ausführlich über Ihre Erfahrungen auszutauschen, die Sie bisher beim Entdecken und Forschen mit den Kindern in Ihrem pädagogischen Alltag sammeln konnten. Dabei erarbeiten Sie miteinander Möglichkeiten, unterschiedlichen Herausforderungen zu begegnen.

Sie vertiefen in der Fortbildung Ihr Wissen, wie Sie zusammen mit den Kindern über das eigene Lernen nachdenken bzw. reflektieren. Für Ihre Rolle als Lernbegleitung erfahren Sie, welche Fragen den Lernprozess der Kinder besonders gut unterstützen.

Anmeldungen bei der VHS bitte nur per E-Mail an vhs@landkreis-fulda.de


Das sollten Sie mitbringen:
Interesse am Thema „Lernbegleitung“ sowie am Entdecken und Forschen mit Kindern
Kenntnisse des pädagogischen Ansatzes der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ (www.haus-der-kleinen-forscher.de)
Eigene Erfahrungen beim Entdecken und Forschen mit Kindern

Das nehmen Sie mit:
Gesteigerte Motivation und Interesse für das gemeinsame Entdecken und Forschen mit Kindern
Kenntnisse über naturwissenschaftliche Denk- und Vorgehensweisen im Umgang mit Naturphänomenen
Grundlegendes Fachwissen über Luft
Fachdidaktisches Wissen für eine gute Lernbegleitung

Fragestellungen in der Fortbildung:
Wie können die Kinder Luft mit allen Sinnen wahrnehmen?
Wie kann Entdecken und Forschen erfolgreich in den pädagogischen Alltag integriert werden?
Mit welchen Fragen kann ich den Lernprozess von Kindern unterstützen?

Inhalte der Fortbildung:
Entdecken und Forschen mit Luft
Forschen mit der Methode „Forschungskreis“
Austausch zum Entdecken und Forschen im pädagogischen Alltag
Metakognitive Prozesse durch Fragen kindgerecht anregen

Arbeitsunterlagen:
Teilnehmende Kitas, Horte und Grundschulen erhalten in der Fortbildung kostenfrei pädagogische Materialien mit Ideen und Hintergrundinformationen für die Praxis. Das Materialpaket beinhaltet:
Entdeckungs- und Forschungskarten für pädagogische Fach- und Lehrkräfte
Entdeckungskarten für Kinder im Grundschulalter inkl. Tipps zur Lernbegleitung

Kursort

Musikraum 3
Frankfurter Straße 6
36037 Fulda

Kursort

Seminarraum 1
Frankfurter Straße 6
36037 Fulda

Kurstermine

Anzahl: 1
Datum

04.11.2022

Uhrzeit

08:30 - 16:30 Uhr

Ort

Frankfurter Straße 6, Fulda; Infozentrum RhönEnergie, Seminarraum 1, Frankfurter Str. 6