Krav Maga - Selbstverteidigung

Kursnr.
VZ3021695
Beginn
Sa., 08.10.2022,
10:00 - 13:00 Uhr
Dauer
2 Termine
Gebühr
48,00 €
Das Selbstverteidigungssystem KRAV MAGA wurde ursprünglich von israelischen Polizei- und Sicherheitskräften entwickelt. KRAV MAGA setzt in allererster Linie auf die Effizienz der Selbstverteidigung und nutzt dazu die natürlichen Reaktionsmuster und Reflexe des Menschen. Komplizierte, künstlerische Techniken sind für eine solche Selbstverteidigung nicht nötig. Die Techniken ermöglichen auch wenig trainierten Menschen in kurzer Zeit auf einen hohen Stand in der Selbstverteidigung zu gelangen.

Inhalte der Veranstaltung (Auszug):
- Grundlagen der Selbstverteidigung
- Erkennen und Vermeiden von potentiell gefährlichen Situationen
- Kommunikation und Körpersprache
- Taktisches Verhalten in Konfliktsituationen
- Deeskalation
- Techniken in Notwehr und Nothilfesituationen
- Verteidigung gegen Angriffe jeglicher Art
- Schlag und Tritttraining
- Verteidigung am Boden
Beim sogenannten mugging werden mit Hilfe eines Vollschutzanzuges Übergriffe und Notwehrsituation im Kurs simuliert. Diese Stresstest-Situationen helfen im Ernstfall handlungsfähig zu bleiben.
Die Teilnahme ist ab 18 Jahren möglich.
Mehr Infos unter: www.kravmaga-union.com
Bitte mitbringen: Sportkleidung und Sportschuhe

Kursort

JAF Sporthalle
Ostlandring 10
36088 Hünfeld

Kurstermine

Anzahl: 2
Datum

08.10.2022

Uhrzeit

10:00 - 13:00 Uhr

Ort

Ostlandring 10, Hünfeld; Johann-Adam-Förster-Schule, Sporthalle

Datum

15.10.2022

Uhrzeit

10:00 - 13:00 Uhr

Ort

Ostlandring 10, Hünfeld; Johann-Adam-Förster-Schule, Sporthalle



Dozent(en)